klar

Harz

Der Harz, das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands, liegt im Süden Niedersachsens und erstreckt sich ebenfalls über Teile der Länder Sachsen-Anhalt und Thüringen. Tief eingeschnittene Täler, Berge mit unendlichen Laub- und Nadelwäldern, schroffe Felsen, sanfte Hügel, bunte Bergwiesen und klare Seen wechseln einander ab und prägen die Harzlandschaft. Berühmte Persönlichkeiten wie Luther, Heine und Goethe wussten den Harz und seine Vielfalt schon zu schätzen. Auf den Spuren von Kaisern und Königen wandeln und kulturelle Highlights von Weltrang entdecken. In den romantischen Fachwerkstädten des Harzes fühlt man sich beim Bummel über historisches Kopfsteinpflaster schnell in vergangene Epochen versetzt. Die Kaiserstadt Goslar besitzt mit der bezaubernden Altstadt und dem Bergwerk Rammelsberg zwei Sehenswürdigkeiten, die zum Welterbe der UNESCO zählen. Zahlreiche Besucherbergwerke und Bergbaumuseen im Harz berichten über die Bergbautradition der Region.

Für sportlich aktive Menschen reichen die Angebote von Wandern über Mountainbiking und Klettern bis hin zu verschiedenen Arten des Wasser- und Wintersports, Gleitschirmfliegen oder Inlineskaten. Wer Natur pur genießen möchte, ist im Nationalpark Harz richtig: knorrige Bergfichten, neblige Moore und murmelnde Bachtäler können die Gäste auf eigene Faust oder mit einem "Nationalpark-Ranger" erkunden. Eine Reise in die Vergangenheit bietet eine Fahrt mit den nostalgischen Dampfzügen der Harzer Schmalspurbahnen bis hinauf auf den höchsten Berg des Harzes, dem Brocken-Gipfel. Entspannung für Körper, Geist und Seele finden Urlauber in den Harzer Kurorten und Heilbädern. Für das leibliche Wohl sorgen gemütliche Restaurants in historischen Gebäuden, die Harzer Spezialitäten wie Wildgerichte, Forelle, deftige Wurstplatten oder Harzer Käse anbieten.

Harzer Verkehrsverband
Marktstraße 45
38640 Goslar
Tel.: +49 (0) 5321 / 34040
Fax.: +49 (0) 5321 / 340466
info@harzinfo.de
http://www.harzinfo.de
http://www.buch-den-harz.de

Wanderer blicken von der Kästeklippe über das Harzer Okertal
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln