klar

Weserbergland

Eine spannende und abwechslungsreiche Reise verspricht die romantische Mittelgebirgslandschaft mit ihren sanften Hügeln und dem Fluss, der ihr den Namen verleiht. Entlang der Weser von Hann. Münden bis Hameln reihen sich wunderschöne historische Fachwerkstädte wie Perlen auf einer Kette in einer idyllischen Flusslandschaft auf. In dieser malerischen Kulisse sind auch die weltberühmten Märchen und Sagen zuhause und werden wieder lebendig. Sicher erinnern Sie sich noch an Dornröschen und die sieben Zwerge, den Rattenfänger von Hameln, Doktor Eisenbart, Aschenputtel oder den Lügenbaron von Münchhausen.

Wussten Sie, dass man im Weserbergland die größte Ansammlung von Renaissancebauten nördlich der Alpen vorfindet? Prächtige Schlösser und Burgen im Stil der Weserrenaissance säumen den Weg und verleihen der Region ihren ganz besonderen Charme. Entdecken Sie die einmaligen Bauwerke dieser Epoche und lassen Sie sich verzaubern von dem Glanz vergangener Zeiten. Besonders gut kann man das Weserbergland auf dem Fahrrad kennen lernen. Einer der beliebtesten Radwege Deutschlands, der Weserradweg, führt vom Weserbergland bis zur Nordsee. Oder wollen Sie lieber wandern gehen? Dann entdecken Sie hautnah die Region auf dem Weserbergland-Wanderweg. Wer sich lieber vom Alltag entspannen und erholen möchte, findet ein facettenreiches Angebot im Wellness- und Fitnessbereich. In den zahlreichen Heilbädern und Kurorten können Sie sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen.

Weserbergland Tourismus e.V.
Deisterallee 1
31785 Hameln
Tel.: +49 (0) 5151 / 93000
Fax: +49 (0) 5151 / 930033
info@weserbergland-tourismus.de
http://www.weserbergland-tourismus.de

Weserrenaissance-Schloss Bückeburg im Weserbergland
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln