klar

Schwerpunktthemen der Niedersächsischen Landesregierung

Es gibt zahlreiche wichtige Querschnittsthemen in der Landespolitik, an denen mehrere Ministerien gemeinsam arbeiten, oftmals auch zusammen mit den Kommunen oder mit Verbänden und anderen Interessensgruppen.

Ein erster ressortübergreifend behandelter Bereich der Landespolitik war schon vor einigen Monaten dargestellt worden: Auf der Internetseite Flüchtlinge in Niedersachsen finden sich grundsätzliche Informationen für und über geflüchtete Menschen in Niedersachsen sowie für die in diesem Bereich ehrenamtlich Tätigen.

Ein weiteres Schwerpunktthema der Landesregierung ist die Digitalisierung. Die birgt neben Chancen auch auch Risiken. Für eine sozial gerechte und regional ausgewogene Entwicklung des digitalen Prozesses hat die Landesregierung im November 2016 mit den Leitlinien "digital.niedersachsen" den Rahmen vorgegeben.
Der demografische Wandel bildet einen weiteren Schwerpunkt des Regierungshandelns. Umd diesen aktiv zu gestalten, hat die Landesregierung die Regionalpolitik des Landes neu aufgestellt.
Auch zum Gesamtthema Bildung in Niedersachsen gibt es ein neues Webangebot mit Informationen zu den bereits vorgenommenen und noch anstehenden Veränderungen in den Bereichen Schule, Ausbildung, Hochschule, Weiterbildung und in der politischen Bildung.

Zu den Webangeboten

wird in Kürze noch das Schwerpunktthema Nachhaltige Entwicklung in Niedersachsen hinzugefügt. Zusammenfassend dargestellt werden sollen hier die Maßnahmen der Landesregierung in den Bereichen Tier- und Naturschutz, Verbraucherschutz, Energiepolitik und Klimaschutz, aber auch die Nachhaltigkeitsstrategie für Niedersachsen und die Aktivitäten im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln