Niedersachen klar Logo

Informationen zum Coronavirus in Gebärdensprache

Infos in Deutscher Gebärden-Sprache (DGS) machen Internet-Seiten zugänglich für gehörlose Menschen, die Texte nicht oder nicht gut erfassen können.

Wir danken dem Gehörlosenverband Niedersachsen und ganz besonders Vorstandsmitglied Bengt Förster für die freundliche und schnelle Unterstützung bei der Realisierung der folgenden Gebärdensprach-Videos.

Derzeit findet täglich (montags bis freitags) um 14.30 Uhr eine Pressekonferenz statt, bei der die Landesregierung über das Coronavirus informiert. Die Pressekonferenz wird in DSG übersetzt und live vom NDR übertragen. Zum Livestream und zu den Videos der Pressekonferenzen: https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Corona-Aktuelle-Nachrichten-aus-Niedersachsen-und-Ihrer-Region,corona1458.html

Die Landesregierung stellt für alle Fragen von Bürgerinnen und Bürgern von montags bis freitags von 8 bis 22 Uhr eine zentrale Hotline unter der Telefonnummer 0511 120 6000 zur Verfügung. Für Gehörlose gibt es zusätzlich die Möglichkeit, Fragen via E-Mail zu stellen: gehoerloseninfo.corona@ms.niedersachsen.de
Zunächst ein Hinweis zu den nachstehenden Videos (Dauer 0:12 Minuten)

Welche Maßnahmen sind in Niedersachsen zur Eindämmung des Virus ergriffen worden und was müssen Sie beachten? (Stand: 23.03.2020)

Hier geht es um das Kontaktverbot, was man darf oder unterlassen muss sowie welche Geschäfte geöffnet oder geschlossen haben.

(Dauer 6:25 Minuten)

Ausbreitung verhindern – Alle können was tun!

Hygiene- und Verhaltenshinweise: So verhalten Sie sich richtig in der Viruszeit

Schon mit dem Beachten von ein paar einfachen Regeln kann jeder etwas gegen eine schnellere Verbreitung des Coronavirus beitragen.

(Dauer 1:18 Minuten)

Zu diesem Thema gibt es auch Hinweise in Gebärdensprache auf der Seite der Bundesregierung. Mit Klick auf den nachstehenden Link gelangen Sie zu dieser Seite:

Wie können sich Bürgerinnen und Bürger vor dem Coronavirus schützen?

Was ist zu tun beim Verdacht, sich mit dem Corona-Virus infiziert zu haben?

Hier folgt in Kürze noch ein weiteres Video.

Zu diesem Thema gibt es auch Hinweise in Gebärdensprache auf der Seite der Bundesregierung. Mit Klick auf den nachstehenden Link gelangen Sie zu dieser Seite:


Hinweise für Berufstätige

Hier geht um Informationen für den Fall, dass Sie in Quarantäne müssen oder Ihr Betrieb geschlossen ist oder was mit der Betreuung von Kindern für Berufstätige ist.

(Dauer: 3:20 Minuten)

Hinweise zum Thema Schulen und Kindertagesstätten

Hier geht es um Informationen zur Situation in den Schulen und Kindertagesstätten, die auch für die Landesbildungszentren für Hörgeschädigte, Sprachheilzentren sowie Sprachheil- und Hörgeschädigtenkindergärten gelten.

(Dauer: 4:13 Minuten)

Allgemein zur Situation in Bezug auf soziale Kontakte und Schule

Hier finden Sie noch weitere Informationen des Gehörlosenverband Niedersachsen e.V. zum Thema Soziale Kontake und Schule.

(Dauer: 6:58 Minuten)
Drei Fragen - drei Antworten zum Coronavirus

In diesem Video erklärt Ihnen Virologe Dr. Masyar Monazahian vom Niedersächsischen Gesundheitsamt (NLGA), was es mit dem neuartigen Coronavirus auf sich hat und wie man sich am besten schützen kann.

(Dauer 2:55 Minuten)


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln