klar

Oldenburger Münsterland

Hinaus aufs Land - ins Oldenburger Münsterland! Die Ferienregion bietet Erlebnisse für alle Temperamente: wandern, radeln, reiten oder schippern Sie durch die herrlichen Landschaften der Region und entdecken Sie das Lebensgefühl in diesem traditionsreichen Bauernland. Die letzte Eiszeit hat die abwechslungsreiche Landschaft mit Mooren und Heide, weiten Waldgebieten und Hügeln geformt. Das Oldenburger Münsterland ist eine gewachsene Kulturregion, die von einer Jahrhunderte alten Beziehung zur westfälischen Metropole Münster und zu Oldenburg geprägt ist.

Über 400 Kilometer beschilderte Radwege laden zur Entdeckung der herrlichen Natur und Landschaft ein. Viele Bauernhöfe bieten gemütliche Übernachtungs-Möglichkeiten und frische Gaumenfreuden aus eigener Produktion an. Das Oldenburger Münsterland ist auch bekannt für die Pferderasse "Oldenburger" - kein Wunder, dass sich viele Gäste im Urlaub gerne in den Sattel schwingen. Das Niedersächsische Freilichtmuseum Cloppenburg ist das älteste Dorf-Museum Deutschlands. Das Museum zeigt über 50 Bauwerke des ländlichen Raumes aus den letzten 500 Jahren - hier wird niedersächsische Geschichte wieder lebendig.

Verbund Oldenburger Münsterland e.V.
Oldenburger Straße 246
49377 Vechta
Tel.: +49 (0)4441/95650
Fax: +49 (0)4441/956515
info@oldenburger-muensterland.de
http://www.oldenburger-muensterland.de/

Bootssteg auf dem Dümmer See
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln