Niedersachen klar Logo

Sozialministerin Daniela Behrens

Daniela Behrens ist seit März 2021 Sozialministerin in Niedersachsen. Sie kümmert sich für alle Bürgerinnen und Bürger in Niedersachsen unter anderem um drei große Themen: Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.


Als Ministerin ist es Daniela Behrens sehr wichtig, dass die Menschen in Niedersachsen gesund bleiben, in jedem Alter medizinisch gut versorgt werden und gleichberechtigt Chancen haben. Sie setzt sich dafür ein, dass es mehr soziale Gerechtigkeit in Niedersachsen gibt. Das heißt unter anderem: Dass alle – Kinder, Menschen mit Behinderungen, Zugewanderte, Frauen und Männer – die gleichen Chancen haben.


Dabei ist ihr besonders wichtig, dass

  • die älteren und kranken Menschen an ihrem Wohnort gut versorgt sind,
  • Angehörige, die ihre Familienmitglieder zuhause pflegen, unterstützt werden,
  • alle Kinder, die aus armen Familien kommen, die gleichen Chancen haben, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben, um später ein erfolgreiches und glückliches Leben zu führen,
  • Menschen mit Behinderungen aktiv am gesellschaftlichen Leben teilhaben können und mitten in unserer Gesellschaft stehen
  • Menschen mit Zuwanderungsgeschichte gut bei uns ankommen und sich schnell integrieren, indem zum Beispiel ihre ausländischen Berufsqualifikationen hier anerkannt werden
  • Frauen und Mädchen, die Gewalt erfahren, in Frauenhäusern Schutz finden und nicht mehr in Angst leben müssen
  • grundsätzlich sowohl Frauen als auch Männer gleiche Rechte und Chancen haben. Das heißt, aufgrund ihres Geschlechts bei der Berufswahl oder Bezahlung nicht benachteiligt werden.

Dafür stellt die Ministerin jedes Jahr sehr viel Geld bereit, damit all diese Ziele erreicht werden und den Menschen geholfen wird. So werden beispielsweise die Krankenhäuser in Niedersachsen renoviert oder neue gebaut. Sie unterstützt Frauenhäuser, in denen Frauen und Mädchen unterkommen können, die Gewalt erfahren haben.

Weil die Menschen heute immer älter werden, liegt es der Ministerin besonders am Herzen, pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen, aber auch Pflegefachkräften die nötige Unterstützung zu bieten. So sollen die Menschen, die sich um kranke und alte Menschen kümmern, mehr Geld bekommen und gute Arbeitsbedingungen haben.

Dies ist nur ein kleiner Einblick in die äußerst vielfältige Arbeit von Daniela Behrens.

Du willst noch mehr über die Arbeit der Ministerin erfahren? Dann kannst Du auf den Seiten des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung stöbern.

Daniela Behrens   Bildrechte: Die Foto-Scheune OHZ
Ministerin Daniela Behrens
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln