Aktiv auf dem Wasser | Portal Niedersachsen

Aktiv auf dem Wasser

 
Paddeltour auf Ems und Hase
Bildrechte: Emsland Touristik

Am besten erkundet man Niedersachsen direkt vom Wasser aus - überzeugen Sie sich selbst und gehen Sie zum Beispiel auf Entdeckungsreise mit dem Kanu! Ob auf der Weser, der Leine, der Ems oder auf kleineren Flussperlen - mit dem bundesweit längsten Kanugewässernetz haben sie auf ganz unterschiedlichen Flüssen tolle Möglichkeiten. Ruhige Kanäle, weitläufige Seen, verwunschene Heideflüsse - ein Eldorado für Wasserfreunde.

Beim Kanufahren können Sie sich vom Alltag erholen und die Natur vom Fluss aus erleben. Entdecken Sie Natur pur fernab von Straßen und Hektik. Egal ob Tagesausflug oder mehrtägige Tour, auf Niedersachsens Flüssen ist für Jeden etwas dabei.


 
Paddel und Pedalstation am Großen Meer
Bildrechte: www.ostfriesland.de

Aber nicht nur Kanufans kommen auf Niedersachsens Gewässern auf Ihre Kosten. Auf dem Steinhuder Meer, Norddeutschlands größtem See, lassen sich hervorragend Kitesurfen oder Segeln, auf dem Alfsee können sich Wakeboarder und Wasserskifahrer messen.

Die Nordsee prägt das Leben und die Freizeit- und Urlaubsmöglichkeiten der Küste. Den Gezeiten folgend können Alle, die Weite und eine frische Brise mögen die Welt das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer erleben bspw. auf einer geführten Wattwanderung - ein Erlebnis für Groß und Klein. Aber auch Fahrten zu den Seehundbänken oder die vielen Wassersport-Möglichkeiten der Ostfriesischen Inseln laden ein. Hobby-Kapitäne finden in Niedersachsen einige Flüsse und Kanäle vor die für ausgedehnte Törns geeignet sind.


 

Paddel- und Pedalstation in Wies

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln