Niedersachen klar Logo

Ministerpräsident Stephan Weil

  Bildrechte: Niedersächsische Staatskanzlei / Foto Anke Pörksen

Stephan Weil ist seit 2013 Ministerpräsident in Niedersachsen.

Er ist 1958 in Hamburg geboren, verheiratet und hat einen Sohn. Bevor er Ministerpräsident wurde, hat Stephan Weil Rechtswissenschaften studiert und war Rechtsanwalt, Richter, Staatsanwalt und Oberbürgermeister von Hannover.

Was für Aufgaben ein Ministerpräsident hat, ist in der Rubrik "Was ist eigentlich ...?" beschrieben.

Mehr über Stephan Weil erfährt man im folgenden Video. Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bad Münder haben dem Ministerpräsidenten einige Fragen gestellt:
Videointerview mit Stephan Weil
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln