Schriftgröße:
Farbkontrast:

Schule

Wappen des Landes Niedersachsen

Das Niedersächsische Kultusministerium

Readspeaker Icon

Das Kultusministerium hat als oberste Schulbehörde vor allem die Entwicklung des Schulwesens zu planen und zu gestalten, die Strukturen des Unterrichts zu regeln, Rahmenrichtlinien für dessen Inhalte und Methoden zu erlassen und die Ausstattung der Schulen mit Lehrkräften sicherzustellen.

laufende Schüler

Schülerinnen & Schüler

Readspeaker Icon

In Niedersachsen gibt es zur Zeit 969.069 Schülerinnen und Schüler an allgemein bildenden Schulen und 283.500 an berufsbildenden Schulen. In jeder Klasse vom 5. Schuljahrgang an wird eine Klassensprecherin oder ein Klassensprecher gewählt, die den Schülerrat der Schule bilden.

Mutter mit Kind

Eltern

Readspeaker Icon

Im niedersächsischen Schulsystem spielen auch die Eltern eine wichtige Rolle. Nach dem Niedersächsischen Schulgesetz haben die Erziehungsberechtigten in der Schule viele Mitwirkungsrechte. Zu Beginn des Schuljahres werden in Elternversammlungen die Vorsitzenden der Klassenelternschaften gewählt.

Bildrechte: grafolux & eye-server
grüne Niedersachsenkarte mit Winrose

Schule entdeckt Niedersachsen

Readspeaker Icon

Neues Internetportal „Schule entdeckt Niedersachsen“ – ein Angebot des Kultusministeriums, das Schulen die Organisation von Schulfahrten und Klassenausflügen erleichtert und dazu verlockt, Niedersachsen als Reise- und Bildungsland zu entdecken. Denn Niedersachsen hat viel zu bieten!

Schülerinnen

Link zum Niedersächsischen Vorschrifteninformationssystem (NI-VORIS)

Übersicht