klar
Schnell und unbürokratisch: Die Landesregierung hat 25 Millionen Euro Soforthilfe für Hochwassergeschädigte und kommunale Infrastruktur auf den Weg gebracht.

Hochwasserhilfe nach Dauerregen

Schnell & unbürokratisch: Niedersachsen stellt für die Soforthilfe 50 Millionen Euro bereit. Betroffene Privatpersonen und Unternehmen können jetzt Anträge stellen.
Symbolbild: Bericht der Landesregierung zur 17. Legislaturperiode

Gute Jahre für das Land

Ministerpräsident Stephan Weil und sein Stellvertreter, Umweltminister Stefan Wenzel, haben am Dienstag (4. Juli 2017) in Hannover unter dem Titel „2013 bis 2017: Gute Jahre für das Land“ den „Bericht der Landesregierung zur 17. Legislaturperiode“ vorgestellt.
Foto: Niedersächsische Staatskanzlei
Preisverleihung des Deutschen Schulpreises 2017

Deutscher Schulpreis geht an Elisabeth-Selbert-Schule aus Hameln

Landesregierung und Bundeskanzlerin Merkel gratulieren Berufsbildender Schule zur Auszeichnung "Schule des Jahres 2017"
Foto: Niedersächsische Staatskanzlei
Niedersachsen hervorgehoben auf einer Weltkarte, Binärcode im Hintergrund.

digital.niedersachsen – den digitalen Wandel für unser Land gestalten

Die Landesregierung hat Leitlinien formuliert, die den Rahmen für ihre Initiativen zum digitalen Wandel bilden. Daran sollen sich sämtlichen Strategien und Aktivitäten orientieren – und zwar ressortübergreifend.
Foto: Niedersächsische Staatskanzlei
Grundschülerinnen und Grundschüler

Gute Bildungschancen von Anfang an

Mehr denn je ist Bildung der Schlüssel zu einem erfolgreichen Leben. Ein Schwerpunkt der Arbeit der Landesregierung ist die frühkindliche Bildung.
Foto: shutterstock / Monkey Business Images
Symbolbild zum demografischer Wandel mit Playmobilfiguren

Den demografischen Wandel gestalten

Niedersachsen ist ein Flächenland mit unterschiedlich geprägten Regionen. So unterschiedlich die Regionen sind, so verschieden wirken sich schon heute die demografischen Entwicklungen aus.
Foto: picture alliance / dpa
Ministerpräsident Stephan Weil zu Besuch bei der Initiative Familine für Flüchtlinge

Integration als Gemeinschaftsaufgabe

Informationen zur Flüchtlingspolitik in Niedersachsen
Foto: Niedersächsische Staatskanzlei
Ministerpräsident Stephan Weil

Ministerpräsident ruft zu Verlässlichkeit und Fairness auf

Ministerpräsident Stephan Weil hat in seiner Rede anlässlich der Debatte zur Auflösung des niedersächsischen Landtags alle politisch Verantwortlichen des Landes dazu aufgerufen, verantwortungsbewusst und fair miteinander umzugehen. mehr

Neuwahlen in Niedersachsen am 15. Oktober 2017

Niedersachsen wird am 15. Oktober 2017 einen neuen Landtag wählen, wie Ministerpräsident Stephan Weil erklärte. Darauf einigten sich die Vertreter der Fraktionen und der Parteien mit der Landeswahlleiterin und dem Ministerpräsidenten. mehr

Politik in einfacher Sprache: Bundestagswahl 2017

Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl. Sie entscheiden, wer sie im Bundestag vertritt. Aber was macht der Bundestag? Wie wählt man? Warum sollte man wählen? Die Bundeszentrale für politische Bildung erklärt die Bundestagswahl. mehr
Haushalt

Nachtragshaushalt 2017: 50 Millionen Euro für schnelle und unbürokratische Maßnahmen für Hochwassergeschädigte

Die Landesregierung hat mit dem Entwurf eines Nachtragshaushaltes für das Jahr 2017 die haushaltsrechtlichen Voraussetzungen für die Gewährung einer finanziellen Soforthilfe für Hochwassergeschädigte und kommunale Infrastruktur auf den Weg gebracht. mehr
Hochwasser

Niedersachsen unterstützt durch das Hochwasser geschädigte Bürgerinnen und Bürger durch steuerliche Maßnahmen

Das Niedersächsische Finanzministerium hat in Abstimmung mit dem Bundesministerium der Finanzen steuerliche Verfahrensvereinfachungen geregelt, um den durch die Überschwemmungen in der vergangenen Woche Geschädigten entgegenzukommen. mehr
Die Wahlen

Wahl zum Deutschen Bundestag

Der Deutsche Bundestag ist die Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschland und als maßgebliches Gesetzgebungsgremium ihr wichtigstes Organ. Informationen und Hinweise zur nächsten Bundestagswahl 2017 finden Sie hier. mehr

Minister Meyer: Über 10 Millionen Euro jährlich für Bienen, Wespen und Hummeln

Niedersachsen kräftigt seinen Ruf als Bienenland: Die Förderung für die Imkerei ist 2016 im Vergleich zum Vorjahr noch einmal erhöht worden. Und es blüht dank der Landwirte eine Rekordfläche von Blühstreifen im ganzen Land. mehr

Gute Bedingungen für Niedersachsens Hochschulen

Die Niedersächsische Landesregierungen hat am 6. Juni 2017 mit den Präsidentinnen und Präsidenten der niedersächsischen Hochschulen den neuen Hochschulentwicklungsvertrag unterzeichnet. Mit dieser Fortschreibung erhalten die Hochschulen in Niedersachsen Planungssicherheit bis zum 31. Dezember 2021. mehr
Ministerin Rundt im Gespräch mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern der 4. Integrationskonferenz

700 Ehrenamtliche diskutieren bei Integrationskongress die neuen Herausforderungen

Cornelia Rundt: „Das Bündnis ,Niedersachsen packt an!' funktioniert, gute Zukunftsperspektiven für Zugewanderte und Gesellschaft werden eröffnet!“ mehr
Titel des Flyers GFute Lehrkräfte

Neue Flyer: "Gute Lehrkräfte braucht das Land - Ein Studium mit Perspektive" und "Chance Berufliche Bildung"

Der neue Flyer des Niedersächsischen Kultusministeriums "Chance Berufliche Bildung" stellt aktuell und übersichtlich die Bildungswege und möglichen Abschlüsse dar, die den Schülerinnen und Schülern mit einer beruflichen Ausbildung offenstehen. mehr
Intakter Ringelschwanz

Niedersachsen setzt beim Tierwohl Maßstäbe

Die sanfte Agrarwende von Landwirtschaftsminister Christian Meyer ist bundesweit Vorreiter durch die Förderung von mehr Tierschutz mehr

Coffee to go - Umweltministerium gegen Einweg-Kaffeebecher

Aufgrund einer Schätzung werden in Deutschland jährlich etwa 3 Milliarden Einweg-Kaffeebecher verwendet und weggeworfen. Höchste Zeit, sich über Alternativen Gedanken zu machen! mehr

Die digitale Revolution mitgestalten

Wir stecken mitten drin in der 4. industriellen Revolution, der immer weiter zunehmenden Digitalisierung unserer Welt. Lesen Sie hier, wie wir den damit verbundenen Herausforderungen begegnen. mehr
Frau bedient einen Touch-Bildschirm

Digitalisierung hilft

Die Digitalisierung bietet im Flächenland Niedersachsen viele Chancen für eine flächendeckende medizinische und pflegerische Versorgung sowie beispielsweise für eine erhöhte Selbstständigkeit im Alter oder bei Krankheit. mehr
Haushalt

Haushalt

Mit dem vorliegenden Haushaltsplanentwurf für die jahre 2017 und 2018 gelingt es der Niedersächsischen Landesregierung für 2018 erstmals in der 70-jährigen Geschichte des Landes Niedersachsen, einen Haushalt ohne die Aufnahme zusätzlicher Kredite aufzustellen. mehr
Fahrgastfernsehen Üstra

Land Niedersachsen wirbt um Nachwuchskräfte

Was ist eigentlich dran am Klischee vom „tristen Berufsalltag“ eines Verwaltungsbeamten oder einer Verwaltungsbeamtin? Nicht viel, denn auf Sie wartet eine Vielfalt interessanter Aufgaben. Das Land Niedersachsen wirbt im Fahrgastfernsehen der Stadtbahnen und U-Bahnstationen in Hannover. mehr
Titelblatt des Flyers Abitur nach 13 Jahren

Modernes Abitur nach 13 Jahren in Niedersachsen

Kultusministerin Heiligenstadt hat ein neues, modernes Abitur nach 13 Jahren für Niedersachsen angekündigt. Nähere Informationen sind im neuen Flyer "Mehr Zeit zum Leben und Lernen" zu finden. mehr

Erklärfilm: Der Wolf in Niedersachsen – Vielleicht wäre Rotkäppchen heute eine gute Wolfsberaterin?

Der Erklärfilm thematisiert die Rückkehr des Wolfes nach Niedersachsen. Umweltminister Stefan Wenzel erläutert die wichtigsten Aspekte rund um das niedersächsische Wolfsmanagement. mehr
Interviewpartner 70 Jahre Niedersachsen

Sieben Stimmen zu 70 Jahren Niedersachsen

Der 1. November 1946 gilt als Geburtstag Niedersachsens. Aktuell hat das Land fast acht Millionen Einwohner. Wir haben sieben prominente Persönlichkeiten herausgesucht und sie zu Niedersachsen befragt. mehr
Die Minister des ersten ernannten Kabinetts 1946: Stehend (l-r) Karl Abel, Adolf Grimme, Wilhelm Ellinghaus, Alfred Kubel, Georg Stickrodt, Hans-Christoph Seebohm; sitzend (l-r) Theodor Tantzen, Ministerpräsident Hinrich-Wilhelm Kopf, August Block.

70 Jahre Niedersachsen in Bildern

Von den Anfängen der Landesgründung über das Wunder von Lengede bis hin zur Expo Weltausstellung in Hannover. Ausgewählte Ereignisse der Landesgeschichte in Bildern. mehr
Raum

kein-raum-für-rechts.de

Das interaktive Projekt „Kein Raum für Rechts!" macht es möglich, rechtsextreme Symbolik zu erkennen. Das dient als Basis, um sich gegen Rechtsextremismus abzugrenzen, zu intervenieren und sich für die Demokratie einsetzen zu können. mehr
Logo - Leichte Sprache

Leichte Sprache in der niedersächsischen Justiz

Eine wichtige Voraussetzung für die Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen und politischen Leben ist eine verständliche Sprache. Das trifft vor allem auf Menschen mit kognitiven Einschränkungen zu. mehr
Schlüssel zur Integration

Niedersachsen engagiert sich für Flüchtlinge – gute Beispiele

An vielen Orten in Niedersachsen engagieren sich Menschen für Flüchtlinge. Private Initiativen, Vereine, Schulen, Arbeitgeber, Kirchen, Gewerkschaften und viele mehr. Hier zeigen wir gute Beispiele aus einem vielfältigen Niedersachsen. mehr
Strommasten (Foto: blindguard/photocase)

Netzausbau in Niedersachsen

Für eine verlässliche Energieversorgung in der Zukunft müssen in Niedersachsen auch neue Höchstspannungsleitungen gebaut werden. Hier finden Sie Hintergründe zum Netzausbau, die technischen Lösungen und den aktuellen Stand der Verfahren. mehr
Niedersachsens Sozialministerin Rundt

FreiwilligenBörse führt Ehrenamtliche und Helfer schnell ans Ziel - Niedersachsen engagiert sich für Flüchtlinge

Wie finden diejenigen, die Hilfe anbieten möchten und diejenigen, die Unterstützung gut gebrauchen können, zusammen? Mit der „FreiwilligenBörse“ bietet Niedersachsens Sozialministerium ein neues Service-Angebot, das genau das schafft. mehr

Die Niedersächsische Landesregierung

Die Landesregierung besteht aus dem Ministerpräsidenten und derzeit neun Ministerinnen und Ministern. Gemeinsam bilden sie das Kabinett.

Ministerpräsident Weil zum Bündnis "Niedersachsen packt an"

 
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln