Niedersachen klar Logo
Vor einer Holzbrücke steht ein Schild mit der Aufschrift

Chancen für die Zukunft

Renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erarbeiten konkrete Handlungsoptionen
Foto: Animaflora PicsStock

Niedersachsen 2030

Klimawandel, fortschreitende Digitalisierung und erhebliche demographische Veränderungen sind nur drei Beispiele für aktuelle große gesellschaftliche Herausforderungen in Niedersachsen. In den nächsten Jahren werden wesentliche Weichen für die zukünftige Entwicklung unseres Landes gestellt. Renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben sich bereit erklärt, unter der Leitung von Professor Dietmar Harhoff in der Kommission Niedersachsen 2030 bis Ende 2020 Handlungsoptionen für Niedersachsen zu erarbeiten.
Logo Kommission Niedersachsen 2030

Mitglieder der Kommission

In der Kommission arbeiten renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unter der Leitung von Professor Dietmar Harhoff, Ph.D. mehr

Collage

Auftrag & Handlungsfelder

Die Kommission Niedersachsen 2030 ist von Ministerpräsident Stephan Weil bestellt worden. Sie hat zum 1. Juli 2019 ihre Arbeit aufgenommen und konzentriert sich auf sechs Handlungsfelder: Digitalisierung, Gesundheit und Pflege, Klimawandel, Mobilität. Generationen und Zuwanderung. mehr

Kalenderausschnitt: Heute ist der 1. Juli 2019.

Arbeitsprozess & Termine

Hier finden Sie Aktuelles zur Arbeit der Kommission Niedersachsen 2030 sowie die Kontaktdaten der Geschäftsstelle. Im Laufe des Arbeitsprozesses sind drei Fachveranstaltungen zu verschiedenen Themenfeldern geplant. mehr

Ministerpräsident Stephan Weil: „Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnisse der Zukunftskommission Niedersachsen 2030“

 

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln