Niedersachen klar Logo

Prof. Dr. Naika Foroutan

Prof. Dr. Naika Foroutan Bildrechte: StK
Prof. Dr. Naika Foroutan

Prof. Dr. Naika Foroutan ist Professorin für Integrationsforschung und Gesellschaftspolitik an der Humboldt-Universität zu Berlin, Gründungsvorstand des Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) e.V. und Direktorin des Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM) an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Zu den Schwerpunkten ihrer Forschungs- und Lehrtätigkeit gehören unter anderem die Themen Migration und Integration, Islam- und Muslimbilder in Deutschland, Identität und Hybridität, politischer Islam, gesellschaftliche Transformation von Einwanderungsländern und der Umgang mit Vielfalt in postmigrantischen Gesellschaften. Im Jahr 2012 wurde ihr der Wissenschaftspreis der Fritz Behrens Stiftung verliehen, der alle zwei Jahre für exzellente Forschung vergeben wird.



Statement von Prof. Dr. Naika Foroutan, Mitglied der Kommission Niedersachsen 2030

Statement von Prof. Dr. Naika Foroutan

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln