Niedersachen klar Logo

Prof. Dr. Peter Falkai

Prof. Dr. Peter Falkai Bildrechte: StK

Prof. Dr. Peter Falkai ist seit 2012 Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Zuvor war er von 2006 bis 2012 Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Göttingen und von 2002 bis 2006 Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Saarland Homburg/Saar. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der Erforschung psychotischer Störungen wie beispielsweise der Schizophrenie mit Fokus auf Neurobiologie und Pathophysiologie, sowie im Bereich der Versorgungsforschung. Er ist Mitherausgeber der neuen S3-Leitlinie Schizophrenie (2019).

Prof. Falkai ist derzeit President-Elect der European Psychiatric Association (EPA) und Vizepräsident der World Federation of Societies of Biological Psychiatry (WFSBP). Von 2011 bis 2012 war Prof. Falkai Präsident der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (DGPPN), von 2007 bis 2010 war er Präsident der Deutschen Gesellschaft für Biologische Psychiatrie (DGBP).

Prof. Falkai ist Kollegiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) sowie Mitglied der Leopoldina Akademie der Wissenschaften, der Deutschen Gesellschaft für Neurogenetik e.V. (DGNG), der Europäischen Arbeitsgemeinschaft Gerontopsychiatrie (EAG), der Arbeitsgemeinschaft für Neuropsychopharmakologie (AGNP), der Neurowissenschaftlichen Gesellschaft (NWG) sowie der Schizophrenia International Research Society (SIRS).


Statement von Prof. Dr. Peter Falkai, Mitglied der Kommission Niedersachsen 2030

Statement von Prof. Dr. Peter Falkai

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln