Niedersachen klar Logo

Vorschriften der Landesregierung

Bund und Länder haben sich am 05. Januar 2021 auf die Verlängerung des bestehenden Lockdowns sowie auf weitergehende Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie geeinigt.
Auf Basis der o.g. Beschlüsse ist die Niedersächsische Corona-Verordnung angepasst worden und am 10. Januar 2021 in Kraft getreten.

Niedersächsische Corona-Verordnung:


Symbolbild Aktuelle Verordnung Bildrechte: StK

Die nachstehende Fassung ist am 10. Januar 2021 in Kraft getreten:

Niedersächsische Verordnung über die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus SARS CoV-2 (Niedersächsische Corona-Verordnung) - Lesefassung (gültig ab 10. Januar 2021) - mit markierten Änderungen)


Verordnung zur Änderung der vorstehenden Corona-Regelung, mit Begründungsteil (ab Seite 6)

Nds. GVBl. Nr. 01/2021 vom 08.01.2021, S. 1-9

Niedersächsische Quarantäne-Verordnung

Symbolbild Aktuelle Qurantäne-Verordnung Bildrechte: StK

Die nachstehende Fassung ist am 11. Januar 2021 in Kraft getreten:

Niedersächsische Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Eindämmung des Corona-Virus (Niedersächsische Quarantäne-Verordnung) - Lesefassung gültig ab 11. Januar 2021

Verordnung zur Änderung der vorstehenden Quarantäne-Regelung, mit Begründungsteil (ab Seite 6)

Nds. GVBl. Nr. 01/2021 vom 08.01.2021, S. 1-9

Symbolbild Vorgänger Versionen Bildrechte: StK

Vorgängerfassungen:

Die nachstehende Fassung trat am 10. Januar 2021 außer Kraft
Niedersächsische Quarantäne-Verordnung - Lesefassung gültig ab 23. Dezember 2020


Die nachstehende Fassung trat am 23. Dezember 2020 außer Kraft
Niedersächsische Quarantäne-Verordnung - Lesefassung gültig ab 01. Dezember 2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln