Niedersachen klar Logo

Corona-Vorschriften

Diese Corona-Regeln gelten in Niedersachsen


Niedersächsische Corona-Verordnung

Niedersächsische Corona-Verordnung – gültig ab 22. Juni 2022 bis 31. August 2022:
Niedersächsische Verordnung über infektionspräventive Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 und dessen Varianten (Niedersächsische Corona-Verordnung) - in der Lesefassung gültig ab 22. Juni 2022 bis 31. August 2022

Presseinformation vom 21. Juni zur Anpassung der Corona-VO:

In unserem » FAQ-Bereich beantworten wir Ihnen häufig gestellte Fragen und hier finden Sie

Das Bundesgesundheitsministerium beantwortet » Fragen zur neuen Testverordnung (gültig ab 30. Juni 2022).
Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales informiert zum » Infektionsschutz am Arbeitsplatz.


Weitere Landesvorschriften

Niedersächsische Absonderungsverordnung gültig ab 30. Juli 2022:

Niedersächsische Absonderungsverordung (gültig ab 30. Juli bis 27. August 2022)

Hier finden Sie die » Kompakt-Übersicht zur Absonderungsverordnung als PDF sowie » weitere Informationen zu der Absonderungsverordnung.



Welche Corona-Regeln gelten in Niedersachsen:

Corona-Verordnung kompakt: Übersicht ab 29. April 2022  

Allgemeine Empfehlungen

  • Mund-Nasen-Bedeckung insbesondere in geschlossenen Räumen von Einrichtungen und Anlagen mit Publikumsverkehr und an Orten mit hohem Personenaufkommen
  • Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen einhalten,
  • Hygienemaßnahmen zum Schutz vor Infektionen mit dem Corona-Virus und insbesondere geschlossene Räume, die dem Aufenthalt von Menschen dienen, zu belüften

Maskenpflicht (FFP2)

  • in Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen
  • in Arztpraxen, Tageskliniken, Dialyseeinrichtungen etc.
  • in Heimen und Einrichtungen für ältere und pflegebedürftige Menschen/Menschen mit Behinderungen
  • im Öffentlichen Personen- und Nahverkehr
  • ab dem vollendeten 6. Lebensjahr medizinische Maske ausreichend, ab 14. Lebensjahr FFP2-Maske

Testnachweispflicht

  • in Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen
  • in Heimen und Einrichtungen für ältere und pflegebedürftige Menschen/Menschen mit Behinderungen
  • in Justizvollzugsanstalten, Einrichtungs des Maßregelvollzugs etc.
  • gilt auch für Geimpfte (incl. Booster) und Genesene

Kontaktregelungen

  • Keine Beschränkungen

Gastronomie

  • Keine Beschränkungen

Beherbergung (Hotel, Pensionen, etc.)

  • Keine Beschränkungen

Diskotheken, Clubs, Shisha-Bars u.ä.

  • Keine Beschränkungen

Körpernahe Dienstleistungen

  • Keine Beschränkungen

Einzelhandel

  • Keine Beschränkungen

Kinos, Theater, Spielbanken, Zoos, Freizeitparks sowie bei Kulturveranstaltungen etc.

  • Keine Beschränkungen

Nutzung von Sportanlagen

  • Keine Beschränkungen

(Groß)Veranstaltungen, Sitzungen, Zusammenkünfte

  • Keine Beschränkungen

Versammlungen unter freiem Himmel (Kundgebungen, Demonstrationen etc.)

  • Keine Beschränkungen

Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen

  • nur mit negativem Testnachweis und FFP2-Maske
  • gilt auch für Geimpfte (incl. Booster) und Genesene

Besuche in Heimen und Einrichtungen

  • für ältere und pflegebedürftige Menschen/Menschen mit Behinderungen
  • nur mit negativem Testnachweis und FFP2-Maske
  • gilt auch für Geimpfte (incl. Booster) und Genesene

Arztpraxen, Tageskliniken, Dialyseeinrichtungen etc.

  • FFP2-Maske
  • Pflicht entfällt, sofern die Maske für die medizinische Behandlungen abgenommen werden muss

Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege

  • Keine Testnachweispflicht
  • Freiwilliges Testangebot (bis zu 3 x pro Woche) für betreute Kinder ab 3 Jahren
  • Tests werden durch die Einrichtung bereitgestellt

Schulbetrieb

  • Keine Testnachweispflicht
  • Freiwilliges Testangebot (bis zu 3 x pro Woche) für Schülerinnen und Schüler
  • Tests werden durch die Schule bereitgestellt

Öffentlicher Personen- und Nahverkehr

  • FFP2-Maske

Infektionsschutz am Arbeitsplatz

Anspruch auf Testung im Testzentrum

Wichtige Regelungen im Einzelnen:

Corona-Verordnung kompakt   Bildrechte: StK
Corona-Verordnung - kompakt: Maskenpflicht   Bildrechte: StK
Corona-Verordnung kompakt   Bildrechte: StK
Anspruch auf Testung   Bildrechte: StK
Ein- und Rückreise nach Deutschland   Bildrechte: StK
Corona-Verordnung kompakt   Bildrechte: StK

Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ)

Nachstehend die wichtigsten und aktuellen Fragen und Antworten:


Niedersächsische Corona-Verordnung
(Vorgängerfassungen)

Die nachstehende Fassung trat am 22. Juni außer Kraft:
Niedersächsische Corona-Verordnung gültig ab 25. Mai 2022

Die nachstehende Fassung trat am 25. Mai außer Kraft:
Niedersächsische Corona-Verordnung gültig ab 25. April bzw. 2. Mai 2022 (§ 8)


» Hier finden Sie die Vorgängerfassungen aus den Jahren 2020 bis 2022

Ordner mit Beschriftung "Gesetze, Verordnungen" Bildrechte: grafolux & eye-server

Amtliche Verkündung von Verordnungen

Die Verkündung von Verordnungen aufgrund von § 32 Infektionsschutzgesetz erfolgt an dieser Stelle online als amtliche Eilverkündung. Hier finden Sie die amtlichen Fassungen der Niedersächsischen Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. mehr

Die vorstehenden Grafiken zur Corona-Verordung bieten wir hier auch zum Download als PDF an:

» DOWNLOAD Grafiken Gesamtpaket - Übersicht Corona-Regelungen als PDF

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln