Niedersachen klar Logo

75 Jahre Niedersachsen - Feiern zum Jubiläum


Niedersachsen ist bunt, Niedersachsen ist vielfältig. Die vielen Facetten des Lebens in unserem Land wollen wir mit Niedersächsinnen und Niedersachsen aller Altersstufen, mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund sowie aus Stadt und Land feiern.

Die Informationen zu den Feierlichkeiten, vor allem auch vor dem Hintergrund der Infektionslage und den Hygienevorschriften, werden kontinuierlich ergänzt.


Übersicht:


Events

Auf 75 Kilometern durchs Land (Juni / Juli 2021)

Der Ministerpräsident erkundet einen Teil von Niedersachsen zu Fuß. Von Mitte Juni bis Anfang Juli 2021 geht es auf fünf Pfaden auf Entdeckungsreise durch unser schönes Bundesland. Jubiläumswanderungen: Sehen Sie hier Eindrücke der fünf Wanderungen durch Niedersachsen.


Sommerreise 75 Jahre Niedersachsen - Land der Vielfalt (28. - 30. Juni 2021)

Zusammen mit zahlreichen Medienvertreterinnen und -vertretern besuchte Ministerpräsident Stephan Weil interessante Projekte und Unternehmen. Die Route führte von Braunschweig über Celle, Achim und Oldenburg ins Saterland und zeigte die Vielfalt Niedersachsens – unterschiedliche Formen des Miteinanders, facettenreiche Flora und Fauna, vielschichtig gelebte Traditionen, innovative Unternehmen und zukunftsweisende Technologien. (Bilder und ein Video der Sommerreise finden Sie hier.)


Ordensverleihung – Das Land sagt Danke (23. August 2021)

Als Land Niedersachsen schätzen wir besondere Leistungen unserer Bürgerinnen und Bürger. Am 23. August 2021 zeichnete der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil deshalb insgesamt 22 Niedersächsinnen und Niedersachsen für ihr außerordentliches Engagement für unser Land mit dem Verdienstorden aus. Die Verleihung fand im Galeriegebäude Herrenhausen statt. Weitere Informationen, Fotos und die Namen der Geehrten sind auf der Homepage der Staatskanzlei zu finden.

"Forschung in Niedersachsen – Forschung für Niedersachsen" (4. Oktober 2021)

Wissenschaft und Forschung haben nicht erst in den vergangenen 75 Jahren wegweisende Impulse aus Niedersachsen für Deutschland, Europa und die Welt geliefert. Die Hochschulen des Landes waren und sind die wichtigsten Ausbildungsstätten für zahlreiche Leistungsträger*innen in allen Teilen der Gesellschaft. Wie kann dies auch in Zukunft geschehen und welche Wege müssen Wissenschaft und Politik gemeinsam gehen, um das Innovationspotential Niedersachsens weiter auszubauen und für die Gesamtgesellschaft nutzbar zu machen? Über diese Fragen diskutiert die Universität Göttingen mit Ministerpräsident Stephan Weil. Mehr Informationen und eine Aufzeichnung der Veranstaltung unter: "Forschung in Niedersachsen – Forschung für Niedersachsen".


Geburtstagsgala in der Landesvertretung (7. Oktober 2021)

Niedersachsen feiert – auch in Berlin. Am 7. Oktober 2021 hat die Landesvertretung Niedersachsens zu einer Festveranstaltung mit ortsansässigen Persönlichkeiten sowie niedersächsischen Künstlerinnen und Künstlern geladen. Unter den rund 300 Gästen in der Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund waren zahlreiche Bundes- und Landespolitikerinnen und -politiker, Vertreter der Wirtschaft, der Medien, von Parteien und Gewerkschaften sowie Exzellenzen befreundeter Länder. Die Gala wurde live im Netz übertragen und ist auf dem YouTube-Kanal der Niedersächsischen Staatskanzlei abrufbar: Eindrücke und Fotos sowie das Video Geburtstagsgala 75 Jahre Niedersachsen in Berlin.



Festakt und ökumenischer Gottesdienst zum Landesgeburtstag (1. November 2021)

Am 1. November 1946 wurde Niedersachsen gegründet. 75 Jahre voller Geschichten, voller Leben, die das Land auf den Tag genau mit geladenen Gästen aus Niedersachsen und seinen Partnerregionen feierte. Die Feierlichkeiten begannen mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Marktkirche und gipfelten in einem Festakt, der vom NDR live übertragen wurde. Eindrücke vom Festakt, die Reden - unter anderem vom deutsch-iranischen Schriftsteller Dr. Navid Kermani - finden Sie auf den Seiten: Festakt zum 75. Landesgeburstag Niedersachsens.


Stadt.Land.Fest – der Tag der Niedersachsen (10. - 12. Juni 2022)

75 Jahre niedersächsische Kultur, Geschichte und Vielfalt – ein Grund zum Feiern! Das Land Niedersachsen und die Landeshauptstadt Hannover laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, das Landesjubiläum beim Tag der Niedersachsen mitzuerleben. Rund um das Neue Rathaus und den Maschsee erstrecken sich verschiedene Themenmeilen, die Informations- und Mitmachangebote bereithalten. Abgerundet werden die Feierlichkeiten durch ein buntes und vielfältiges Rahmenprogramm auf verschiedenen Bühnen, in dem sich die typischen Charakteristika des Landes wiederspiegeln. Aufgrund der erforderlichen Planungszeit und der Unwägbarkeiten infolge der Corona-Pandemie wird der Tag der Niedersachsen auf den 10. bis 12. Juni 2022 gelegt.



Begleitende Veranstaltungen

Hauptstadtgeschichten – 75 Jahre Landeshauptstadt Hannover (28. Mai - 27. Juni 2021)

Zum 75. Jubiläum der Gründung Niedersachsens und der Ernennung von Hannover zur Landeshauptstadt zeigt das Historische Museum eine Sonderausstellung. Die Schau im Neuen Rathaus, dem Gründungsort des Landes Niedersachsen, verdeutlicht die Rolle und Bedeutung von Hannover als Landeshauptstadt. Anhand von prägenden Ereignissen, individuellen Erzählungen und zeitgenössischen Exponate wird die Entwicklung Hannovers seit 1946 aufgezeigt. Mehr Informationen: Hauptstadtgeschichten.

5. Steffani-Festwochen (10. – 16. Oktober 2021)

Die fünften Steffani-Festwochen stehen unter dem Motto „Steffani-Händel“ und bieten Konzerte, Workshops sowie Veranstaltungen mit Vertreterinnen und Vertretern aus dem niedersächsischen Raum. Die Festspiele tragen den Namen von Agostino Steffani, Hofkapellmeister von Hannover und einflussreicher Komponist. Mehr Informationen: Forum Agostino Steffani.


Wanderausstellung "Lebensbilder" in Oldenburg (27. Oktober bis 27. November 2021)

Die Arbeitsgemeinschaft Vertriebene (AG Vertriebene) in der Oldenburgischen Landschaft hat eine Wanderausstellung zu Biografien Vertriebener erarbeitet, die sich in Oldenburg eine neue Existenz aufgebaut und dadurch auch Stadt und Land mitgeprägt haben. In der Ausstellung werden unter anderem Lebensbilder der Oberbürgermeister Hans Fleischer und Horst Milde oder des Bildhauers Udo Reimann dargestellt sowie Unternehmen wie die Adolf Dobrat KG oder Springer & Sohn. Die erste Station der Wanderaustellung wird als Beitrag zum 75. Bestehens des Landes Niedersachsen von 27. Oktober 2021 bis zum 27. November 2021 im Foyer der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO), Filiale Schlossplatz, Schlossplatz 7-8 (Schlosshöfe) 26122 Oldenburg zu sehen sein. Weitere Informationen: Oldenburgische Landschaft.


Jubiläumsliederfeste – Unsere Heimat: Niedersachsen

In Kooperation mit der niedersächsischen Aktion "Klasse! Wir singen", bei der schon 720.000 Kinder gemeinsam gesungen haben, wird mit Schulkindern der Klassen 1 – 6 ein Liederbuch erstellt, das den Kindern ihr Bundesland näherbringt und alle Inhalte mit kindgerechten Liedern verbindet. Die Schulen können z. B. mit den Materialien einen Projekttag "75 Jahre Niedersachsen" feiern oder je nach Lage der Pandemie nach den Sommerferien im Homeschooling, im Klassen- oder Schulverband oder OpenAir auf den Marktplätzen zusammen singen. Alle Inhalte werden mit didaktischem Begleitmaterial versehen, welches den Kindern einen einfachen Zugang zum Thema über Musikerleben ermöglicht. Ab dem 1. September 2021 können sich Schulklassen für den "Klasse! Wir singen - Aktionstag" anmelden. Weitere Informationen unter: "Klasse! Wir singen"


"Wildnis Niedersachsen" – Jubiläumssonderschau im Museum Lüneburg (26.09. – 12.12. 2021)

Die Fotoausstellung zum 75-jährigen Bestehen des Landes Niedersachsen lenkt den Blick auf die naturräumlichen Besonderheiten und Schmuckstücke unseres Bundeslandes. Die Naturfotografen Jürgen Borris, Willi Rolfes und Bernhard Volmer haben sich auf die Suche nach weitgehend unberührten Gegenden und Landschaften gemacht. Vom Wattenmeer bis zum Harz, zwischen Ems und Elbe können spektakuläre Bilder von Niedersachsens Natur-, Tier und Pflanzenvielfalt bewundert werden. Die Wanderausstellung ist vom 26.09. – 12.12.2021 im Stadtmuseum Lüneburg zu sehen. Mehr Informationen: www.museumlueneburg.de/


Theaterstück zum Landesjubiläum im Deutschen Theater Göttingen - Andreas Jeßing »Wilhelm Busch – Ein Querkopf auf dem Dorf« (1. November 2021 im dt.2)

Am 1. November 2021 wird das schönste Land im Nordwesten 75 Jahre alt. Niedersachsen vereint eine bunte Vielfalt von Menschen, Regionen und Geschichten. Einige der schönsten Geschichten für und von Menschen hat Wilhelm Busch geschrieben. Weit über Niedersachsens Grenzen hinaus sind sie bekannt und viel gelesen. Aus Anlass des 75. Geburtstages des Landes erzählt Schauspieler Andreas Jeßing über Wilhelm Busch in seinem Soloabend »Wilhelm Busch – Ein Querkopf auf dem Dorf«.Weitere Informationen: www.dt-goettingen.de/stueck/wilhelm-busch-ein-querkopf-auf-dem-dorf/


Leistungen von Frauen sichtbar machen – Film über die frauenORTE in Niedersachsen

Die Initiative frauenOrte Niedersachsen des Landesfrauenrates Niedersachsen e.V. stellt seit 2004 engagierte Frauen vor, deren Geburts- und/oder Wirkungsstätte in Niedersachsen war. Derzeit gibt es 46 frauenORTE. Gerade im Oktober ist ein weiterer frauenORT hinzugekommen: Sara Oppenheimer in Esens. Weitere frauenORTE sind geplant. Bei der Umsetzung arbeitet der Landesfrauenrat Niedersachsen e.V. mit den örtlichen Gleichstellungsbeauftragten, kulturellen Einrichtungen vor Ort und vielen weiteren Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartnern zusammen.

Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung fördert diese Initiative. In einem Film wird das Wirken von Frauen und die frauenORTE Niedersachsen vorgestellt. Mehr Informationen und der Film sind zu finden aus der Homepage des Sozialministeriums und Youtube.


WebTalkReihe „Herausforderungen der Demokratie – Was Schule bewegt?!“ (Sep. - Dez. 2021)

Die WebTalkReihe richtet sich an Schulen und schulische Multiplikatorinnen und Multiplikatoren und thematisiert niedrigschwellig und alltagsnah aktuelle Herausforderungen der Demokratie - und wie diese in der Schule eingebunden werden können. Zugleich werden konkrete Folgen für Schulen in den Blick genommen und Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt und diskutiert. Geplant sind sieben Termine im Zeitraum von September bis Dezember 2021 (zu je 90-120 min, nachmittags). Themen sind u.a.: „Wie lässt sich ein „inklusives Wir“ an Schule stärken?“, „Angriffe auf politisch engagierte Schulen – Wie geht man damit um?“ oder „Digitale Welt und Politische Bildung: Schulalltag neu denken?“ Weitere Informationen gibt es auf den Seiten des Kultusministeriums.


Digitale Rallye „75 Jahre Demokratie in Niedersachsen“

Das Niedersächsische Kultusministerium veranstaltet in Kooperation mit der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung (LpB) eine digitale Rallye zum Thema „75 Jahre Demokratie in Niedersachsen“. An sechs Stationen in der Landeshauptstadt Hannover führt die Rallye an klassische Orte der Demokratie und an Orte, an denen man sich gut über grundlegende Werte einer demokratischen Gesellschaft Gedanken machen kann. Hier geht's los: QR-Code Demokratie-Rallye


75 Jahre Justizgeschichte Niedersachsen

75 Jahre Niedersachsen sind auch 75 Jahre Justizgeschichte. Wir gehen mit Ihnen auf eine Reise durch die Jahrzehnte niedersächsischer Justiz. Besucht werden insgesamt sieben Orte, die einen Bezug zum jeweiligen Jahrzehnt haben - in Braunschweig, Hannover, Celle, Hameln, Osnabrück und Göttingen. Weitere Informationen dazu gibt es auf den Seiten des Justizministeriums.

Buchpremiere "75 - sturmfest und erdverwachsen" (17. November 2021)

75 Niedersächsinnen und Niedersachsen aus der Agrar- und Ernährungswirtschaft werden in einem Buch und Online-Journal porträtiert und erzählt, was sie bei ihrem Beruf antreibt. Beeindruckende Menschen mit beeindruckenden Biografien. Mehr Informationen: 75Niedersachsen.de.



Wettbewerbe und Aktionen

Niedersachsenkette

Physisch oder virtuell – ganz egal. Auch in Pandemiezeiten halten wir in Niedersachsen fest zusammen. Werden auch Sie ein Teil unserer virtuellen Menschenkette. Erste Niedersächsinnen und Niedersachsen, darunter der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil, Bibiana Steinhaus-Webb und Keno Veith, zeigen, wie es geht: Die Niedersachsenkette.


Fotowettbewerb #LandDerVielfalt

Wir wollen das Landesjubiläum mit vielen Bildern aus unserer Heimat feiern. Zeigen Sie uns, wie liebens- und lebenswert Niedersachsen von den ostfriesischen Inseln bis zum Harz, von der Lüneburger Heide bis ins Emsland ist. Aus allen Einsendungen wird ein Kalender gestaltet, der das Land Niedersachsen im kommenden Jahr repräsentieren wird. Hier erfahren Sie mehr: Fotowettbewerb.

Kinderwettbewerb #MitEurenAugen

Wir laden Kinder und Jugendliche ein, uns Fotos und gemalte Bilder zu schicken. Wie seht ihr eure Heimat, was ist euch wichtig oder wie stellt ihr euch Niedersachsen in der Zukunft vor? Nehmt uns mit auf eine Reise und zeigt uns euer Niedersachsen. Wir freuen uns auf eure Beträge. Mehr Informationen gibt es hier: Kinderwettbewerb.

Partneraktion: VHS-Fotowettbewerb 75 Jahre Niedersachsen

Anlässlich des 75. Landesgeburtstages von Niedersachsen veranstalten die Volkshochschulen des Landes ein Fotowettbewerb. Heute können wir allenfalls erahnen, unter welchen Umständen unsere Landsfrauen und Landsmänner 1946 mit dem Wiederaufbau begannen. Der Fotowettbewerb möchte dies begreifbar machen und bittet die Niedersächsinnen und Niedersachsen um ihre Interpretation der Gründungszeit unseres Bundeslandes – zum Beispiel in Form von Vorher-Nachher Bildern. Eine Jury mit Vertretern von Volkshochschule, Wissenschaft, Medien und der Landesregierung werden die gelungensten Exemplare auswählen. Für die Gewinner werden Geldpreise zur Verfügung gestellt und – sofern es die Pandemielage zulässt - eine Besichtigung des Landtages organisiert. Weitere Informationen zur Teilnahme finden Sie hier: VHS-Fotowettbewerb „75 Jahre Niedersachsen“.

Partner/in 75 Jahre Niedersachsen

Werden Sie Partnerin oder Partner des Landesjubiläums

Nutzungsvereinbarung

Hier finden Sie die Vereinbarung über die Nutzung des Logos für den Landesgeburtstag.

 Nutzungsvereinbarung Partnerlogo

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln